Der Monat August – Herkunft und Bedeutung des Namens

Ein Feld mit reifem Weizen. Symbolbild für den Monat August und die Herkunft und Erklärung seines Namens.
9. Juli 2019

Der schöne Sommermonat August ist oft die ideale Reisezeit. Doch mit Urlaub oder dem Wetter hat sein Name überhaupt nichts zu tun:

  • Der August ist nach dem berühmten römischen Kaiser Augustus benannt: In diesem Monat trat er sein erstes Konsulat an und errang gleich drei große Triumphe
  • Früher hieß der Monat Sextilis
  • Das Wort leitet sich vom lateinischen Begriff sextus ab, was „der sechste“ bedeutet
  • Bis zur Kalenderumstellung im Jahr 153 vor Christus war der August der sechste Monat des Jahres
  • Da im August viele Feldfrüchte geerntet werden, lauten alte deutsche Namen Erntemonat, Ährenmonat, Sichelmonat oder Ernting

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.