Der Monat Februar – Herkunft und Bedeutung des Namens

Mit Eis überzogene Pflanze. Symbolbild für den Namen des Monats Februar, dessen Herkunft und Bedeutung.
15. Juni 2019

Den Februar kennen wir wie den Januar als kalten Wintermonat. Doch darüber hinaus wartet der Februar mit einigen interessanten Überraschungen auf:

  • Der Name Februar leitet sich vom lateinischen Wort Februare ab, was übersetzt reinigen bedeutet
  • Die lateinische Bezeichnung ging auf ein Fest zurück: Februa war ein Reinigungs- und Sühneopfer, das in dem Monat stattfand
  • Bei den Römern war der Februar lange Zeit der letzte Monat des Jahres
  • Weil er der letzte Monat war, wird dem Februar auch heute noch im Schaltjahr ein Tag angehängt
  • Im Deutschen gibt es einige alternative Namen: Hornung, Hanning, Sporkel, Narrenmond, Schmelzmond, Taumonat und einige mehr

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.