Der Monat Mai – Herkunft und Bedeutung des Namens

Ein Weg in einem blühenden Rapsfeld. Symbolbild für den Monat Mai und die Herkunft und Bedeutung seines Namens.
24. Juni 2019

Der Mai ist der Wonnemonat im Jahreslauf. Doch woher kommt sein Name und was bedeutet er? Hier findest du die Antworten:

  • Der Name stammt von der römischen Göttin Maia ab, ihr wurde am ersten Tag des Monats ein Opfer gebracht
  • Bei den Römern war der Mai lange Zeit der 3. Monat des Jahres
  • Die katholische Kirche verehrt im Mai besonders die Mutter Jesu, Maria, deshalb heißt der Monat auch Marienmond
  • Andere deutsche Bezeichnungen für den Mai sind Wonnemond, Weidemonat und Blumenmond
  • Die Namen beziehen sich darauf, dass zu dieser Zeit das Vieh auf die Weiden getrieben wurde und die Blumen blühen

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.