Was ist eigentlich Rooibos (Roibusch)?

Ein Teesieb mit Rooibos. Symbolbild für die Erklärung, was Rooibos bzw. Roibusch ist.

Rooibos ist mittlerweile in Deutschland sehr beliebt. Deshalb gibt es bereits auch eingedeutschte Namensvarianten wie Roibusch und Rotbusch. Doch was ist das überhaupt?

Rooibos ist ein Busch, der auf natürliche Weise nur in einigen Provinzen Südafrikas verbreitet ist. Der Busch ist 1 bis 2 Meter groß, hat aufrechte Äste mit kleinen Zweigen und einer bei jungen Pflanzen rötlichen Rinde.

Rooibos hat zudem grüne nadelartige Blätter, aus denen seit mehr als 300 Jahren der gleichnamige, in Deutschland immer beliebtere Tee hergestellt wird.

Der Name des Strauchs ist übrigens ganz einfach zu erklären: Auf Afrikaans bedeutet rooi rot und bos Busch.

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp