Themenschwerpunkt zu den Monatsnamen ist beendet – Die Übersicht

Ein Kalender auf einem Tisch. Titelbild des Schwerpunktes zu den Monatsnamen, ergänzt um den Schriftzug "Die Übersicht".
24. Juli 2019

In 12 Beiträgen konntet ihr in maximal 100 Wörtern erfahren, wo die Monatsnamen herkommen, was sie bedeuten und welche anderen interessanten Bezeichnungen es im deutschen Sprachraum noch gab.

Einige Monate warteten dabei mit einigen Überraschungen auf oder verrieten spannende Geheimnisse. So spielt der April nicht nur beim Wetter verrückt und beim Februar müssten wir eigentlich immer ans Feiern denken.

Die späteren Monate im Jahr vom September bis zum Dezember hingegen folgen einer klaren Logik und sind aus heutiger Sicht eigentlich trotzdem falsch benannt.

Hier sind alle Monate in der Übersicht:

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.