Erklärung: Daher kommt das Wort „Pasch“

Nahaufnahme zweier Würfel mit jeweils einer 6. Sy,bolbild für die Erklärung, woher das Wort Pasch herkommt.

Wenn man mit mehreren Würfel die gleiche Zahl würfelt, ist das ein Pasch. Doch woher kommt dieses Wort und was bedeutet es?

Den deutschen Begriff Pasch gibt es schon lange: Er ist seit dem 17. Jahrhundert nachgewiesen.

Er kommt vom niederländischen paschendise bzw. passediesje. Die Niederländer wiederum leiteten das Wort vom Namen des französischen Spiels Passe-Dix (überschreite 10) ab: Hier musste man mit drei Würfel mindestens 10 Punkte erreichen. Um zu gewinnen, mussten zudem mindestens 2 Würfel gleiche Augenzahlen zeigen.

Dass bei einem Pasch mehrere Würfel die gleiche Zahl zeigen, gilt also in verschiedenen Ländern und schon seit mehreren Jahrhunderten.

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp