Affenschwanz-Utopie

Ein Affe auf einem Ast hält sich mit seinem Schwanz fest. Symbolbild für die Utopie und das Gedankenexperiment, wenn der Mensch noch den Affenschwanz hätte.

100WÖRTER-Leserin Anne ist gerade in Hochform: Erneut hat sie einen Gastbeitrag für 100WÖRTER geschrieben. Nach dem Artikel, wie Babys die Evolution der Menschheit vorhersagen können, nimmt sie uns mit auf ein weiteres Gedankenexperiment!


Jede Wette, dass unser gesamtes Leben anders aussehen würde, wenn uns der Affenschwanz erhalten geblieben wäre!

All unsere Aktivitäten würden in luftiger Höhe stattfinden: Wohnräume, Transportmittel und der öffentliche Raum würden die Dreidimensionalität viel mehr ausnutzen. Überall fänden wir Plattformen, Ziplines und Schwingelemente. Unsere Haustiere wären nicht Hunde, sondern Eichhörnchen und Vögel.

Die Mode würde uns vorschreiben, unseren 3. Greifarm regelmäßig zu rasieren. Unsagbar viele neue Sportarten wären möglich. Aber wir müssten uns andererseits sehr engagiert bemühen, schwanz-lahme Mitmenschen zu integrieren, die am Boden bleiben müssen.

Das Schönste an der Vorstellung: Bäume würden ohne Diskussion gepflegt und geschützt werden.

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp