Können Vögel riechen?

Nahaufnahme des Kopfes und des Schnabels einer graublauen Taube mit roten Augen. Symbolbild für die Frage, ob Vögel riechen können.

Seit den 1960er Jahren nahm die Forschung an, dass Vögel nicht riechen können. Mittlerweile gibt es aber zahlreiche, teils spektakuläre Erkenntnisse:

  • Vögel können riechen.
  • Die Löcher auf dem Schnabel werden jedoch nur zum Atmen verwendet.
  • Das eigentliche Riechorgan ist meist sehr klein und von Federn überdeckt.
  • Weil das Riechorgan oft übersehen wird, dachte man, Vögel können nicht riechen.
  • Viele Vögel könne Nahrung mit dem Riechorgan identifizieren, etwa Aasgeier oder der neuseeländische Kiwi.
  • Bei Brieftauben ist der Geruchssinn auch für die Navigation zuständig: Exemplare mit blockiertem rechten Nasenloch fanden nur schwer den Weg nach Hause.
  • Singvögel hingegen gelten als schlechte „Riecher“.

Neue Erkenntnisse gewonnen? Dann like 100woerter.de auf Facebook oder werde Follower bei Twitter und erhalte regelmäßig interessante Texte!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 1 =