Wer zuletzt lacht, lacht am besten – Herkunft und Erklärung des Sprichworts

Nahaufnahme einer lächelnden Frau. Symbolbild für die Erklärung und Herkunft des Sprichworts "Wer zuletzt lacht, lacht am besten."

Das Sprichwort „Wer zuletzt lacht, lacht am besten.“ kennt wahrscheinlich jeder. Doch was bedeutet es genau und woher kommt es?

Der Spruch sagt, dass erst am Ende feststeht, wer bei einer Sache tatsächlich Gewinner ist. Die Freude ist dabei umso größer, wenn sich ein Rivale bereits über einen scheinbar sicheren Sieg freut.

Die erste Erwähnung findet sich 1805: Goethe übersetzte das Werk „Rameaus Neffe“ des Franzosen Diderot ins Deutsche und verwendete dabei beinah wörtlich das Sprichwort.

„Wer zuletzt lacht, lacht am besten.“ steht in christlicher Tradition und hat eine ähnliche Bedeutung wie das bekannte Bibelzitat „Die ersten werden die Letzten sein.“


Hier sind einige Bonus-Informationen für dich:

Auch zum Sprichwort „Wer zuletzt lacht, lacht am besten“ habe ich einige Bonus-Informationen herausgesucht. Diese gehören zwar nicht in den Hauptartikel, sind aber dennoch sehr interessant.

Im Lauf der Jahre hat sich eine augenzwinkernde Abwandlung des Spruchs gebildet. Sie lautet „Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher verstanden“ oder „… hat es zuletzt begriffen.“ In dieser Variante ist die zuletzt lachenden Person nicht der letztliche Gewinner der Situation, sondern vielmehr der Verlierer bzw. jemand sehr Dummes.

Außerdem gibt es einen gleichnamigen deutschen Film aus dem Jahr 1971. Es handelt sich dabei um eine Verwechslungskomödie. Die Hauptrollen spielten die damals sehr erfolgreichen Stars Uschi Glas und Roy Black.

Passend zum Medium Fernsehen gibt es nicht nur einen Film, sondern auch eine Show: In der mit der englischen Übersetzung betitelten Comedy-Serie „Last one laughing“ (kurz LOL) von Michael Bully Herbig treten verschiedene Comedy-Stars gegeneinander an. Sie versuchen mit allerlei Klamauk die anderen Teilnehmenden zum Lachen zu bringen. Wer es dabei schafft, nicht zu lachen und als letzter übrig bleibt, gewinnt. In dieser Show gilt also tatsächlich das Sprichwort „Wer zuletzt lacht, lacht am besten.“

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp