Schadet Kälte elektronischen Geräten?

Mädchen fotografiert im Winter mit ihrem Smartphone. Elektronisches Gerät in der Kälte.

Den modernen elektronischen Geräten schadet Kälte in der Regel nicht nachhaltig. Gefährlich wird es nur, wenn in einem Gerät flüssige Bestandteile verbaut wurden. Das ist aber nur sehr selten der Fall ;)

Eine Gefahr birgt die Kälte allerdings doch …

Wenn elektronische Geräte vom Kalten ins Warme gebracht werden, können sie kaputt gehen. Es kann sich im kalten Gerät Kondenswasser bilden. Schaltest du das Gerät dann an, führt das womöglich zu einem Kurzschluss.

Die Lösung: Warte eine Weile, bis das Gerät warm genug oder wieder getrocknet ist. Dann kannst du es gefahrlos einschalten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann like 100woerter.de auf Facebook oder werde Follower bei Twitter :)


PS: Hier erfährst du, wie gefährlich Hitze für deine elektonischen Geräte ist.

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 16 =