Schadet Hitze elektronischen Geräten?

Die strahlende Sonne und ein Thermometer. Symbolbold für die Frage, ob Hitze elektronischen Geräten schadet.

Es ist warm draußen und die Sonne scheint. Schadet diese Hitze deinen elektronischen Geräten?

Die Antwort

Ja, Hitze ist gefährlich.

Heiße Temperaturen können die Akkus und die elektronischen Bauteile von Smartphone und Co. irreparabel zerstören.

 

Die Lösung

Setze dein Handy, Laptop, MP3-Player usw. nicht der direkten Sonnenstrahlung aus. Auch die Aufbewahrung im Auto ist schlecht, da im Fahrzeug sehr hohe Temperaturen erreicht werden. Wenn überhaupt, solltest du deine elektronischen Geräte im Kofferraum aufbewahren.

 

Bonustipp #1

Schalte Geräte bei hohen Temperaturen aus, wenn du sie nicht brauchst. Das verringert die Gefahren bei Hitze.

 

Bonustipp #2

Lass heiße Geräte vor dem Einschalten erst abkühlen.

 


Hast du noch Tipps gegen zu heiße elektronische Geräte? Schreib sie in die Kommentare :)

Wenn du wissen willst, wie gefährlich Kälte für Laptop, Smartphone und Co. ist, empfehle ich dir diesen Beitrag.

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 14 =