Was ist eigentlich ein Supermond?

Ein großer Mond hinter Bäumen. Symbolbild für die Erklärung, was ein Supermond ist.

Was Vollmond und Neumond sind, haben wir geklärt. Aber es gibt noch den Begriff „Supermond“. Aber was ist das eigentlich genau?

Unser Mond hat auf seiner Umlaufbahn um die Erde nicht immer die gleiche Entfernung zu unserem Planeten. Er ist mal weiter weg, mal näher. Einen Supermond sehen wir immer in dem Moment, wenn sich ein Neu- oder Vollmond an seinem erdnächsten Punkt befindet: Der Mond wirkt für uns dann etwas größer.

Am deutlichsten wird das beim Mondauf- oder -untergang, da er sich nahe am Horizont befindet. Er wirkt so im Vergleich zu den Objekten auf der Erde noch größer.

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreib jetzt deinen Kommentar auf 100woerter.de!