Was ist ein Bakterium?

Illustration von Bakterien. Symbolbild für die Erklärung, was ein Bakterium ist.

Viele Krankheiten entstehen durch Bakterien oder Viren. Was ein Virus ist, liest du hier. Was aber ist ein Bakterium?

Bakterien sind die einfachste Lebensform auf unserer Erde: Ein Bakterium besteht aus einer einzelnen Zelle ohne Zellkern.

Äußerlich unterscheiden sich Bakterien sehr stark voneinander. Einige sind kugelförmig, manche stäbchenförmig, andere haben Stiele oder Anhänge. Zudem sind sie unterschiedlich groß (0,1 – 700 Mikrometer). Daher haben sie unterschiedliche Lebensweisen etwa beim Stoffwechsel oder beim Sauerstoffkontakt.

Bakterien spielen in unserem Leben eine große Rolle: Sie kommen auf und in unserem Körper millionenfach vor und wir sind auf sie angewiesen. Manche jedoch verursachen Krankheiten, Infektionen oder Blutvergiftungen.


Tipps:

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreib jetzt deinen Kommentar auf 100woerter.de!