Was ist eigentlich eine Pandemie?

Ein Mensch mit einer Atemschutzmaske und ein Virus. Symbolbild für die Erklärung, was eine Pandemie ist.

Erkranken sehr viele Menschen an einer einzigen Krankheit, sprechen wir oft von einer Pandemie. Aber was ist das eigentlich überhaupt?

Eine Pandemie bezeichnet eine (Infektions-) Krankheit, die in sehr vielen Ländern und auf mehreren Kontinenten vorkommt, sodass weltweit zahlreiche Menschen und Regionen betroffen sind.

Ob eine Krankheit tatsächlich als eine Pandemie eingestuft wird, entscheidet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Sie hat Kriterien für die Einstufung von Erkrankungen festgelegt.

Das Wort „Pandemie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „das ganze Volk“ betreffend und bezieht sich auf Erkrankungen beim Menschen (und nicht etwa bei Tieren). Eine bekannte historische Pandemie war die mittelalterliche Pest.


Tipps:

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreib jetzt deinen Kommentar auf 100woerter.de!