Was genau ist eigentlich Stroh?

Ein Strohballen auf einem Feld. Symbolbild für die Erklärung, was genau Stroh ist.

Klar, bei Stroh wissen wir genau, was das ist. Doch denkt man darüber nach, fällt auf: Ganz eindeutig können wir es oft nicht beschreiben. Also was genau ist das eigentlich?

Stroh besteht vor allem aus trockenen Halmen und Blättern insbesondere von Getreidepflanzen. Häufig besteht es aber auch aus Öl- und Faserpflanzen sowie Hülsenfrüchten.

Wichtig ist zudem, dass die verwendeten Halme und Blätter ausgedroschen sind: Bei der Ernte werden durch das Dreschen die verschiedenen Pflanzenteile voneinander getrennt und das Ergebnis sind die Körner, die Spreu und eben das Stroh.

Die Bezeichnung stammt übrigens aus dem Alt- und Mittelhochdeutschen und bedeutet „Ausgetreutes“.

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + zwölf =