Woher kommt das Sprichwort „Liebe geht durch den Magen“?

Ein Symbolbild für "Liebe geht durch den Magen", das Sprichwort und die Redensart: Ein gedeckter Tisch mit Kerze, also ein Candle Light Dinner.

„Liebe geht durch den Magen“ ist ein komisches Sprichwort. Schließlich haben der Magen und die Liebe auf den ersten Blick wenig gemeinsam, oder?

Auf den zweiten Blick sieht es aber schon anders aus:

  1. Gutes Essen bringt in uns ähnlich positive Empfindungen hervor wie die Liebe.
  2. Wenn man seine Partnerin oder seinen Partner liebt, kann man sie oder ihn mit einem besonders gut gekochten Essen verwöhnen und somit seine Liebe zeigen.

Das Sprichwort „Liebe geht durch den Magen“ stammt übrigens aus einer Zeit, als meistens noch die Frau kochte und ihrem Mann mit dem Essen ihre Liebe beweisen sollte.


Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =