Über das Meckern wegen des schlechten Wetters

Ein Bild von Cumulus-Wolken. Symbolbild für das Meckern über schlechtes Wetter.

„Der Sommer ist vorbei“! Diesen Satz hört man jedes Jahr mindestens 10-mal: Circa alle zwei Wochen, wenn nach 5 Sonnentagen mal ein bewölkter Tag kommt.

Zugegeben, das Wetter ist nicht jeden Sommer perfekt. Aber mal ganz davon abgesehen, dass wahrscheinlich die Leute, die sich bei einem Regentag sofort über das schlechte Wetter aufregen, vermutlich auch die sind, die sich bei einer längeren Wärmeperiode über fehlende Abkühlung beschweren: Das Wetter ist doch ok.

Ich glaube, es gab und gibt keinen perfekten Sommer. Regentage sind immer dabei. Und außerdem: Machen wir einfach das Beste aus dem Wetter. Ändern können wir es sowieso nicht :)


Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreib jetzt deinen Kommentar auf 100woerter.de!