Reisetipp: Der Huy

Das Benediktinerkloster Huysburg: Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen des Huy.
24. April 2016

Du willst eine Zeit in einer herrlichen Landschaft jenseits bekannter Pfade verbringen? Dann bist du richtig im Huy (sprich: Hü).

Der Huy ist ein Höhenzug im nördlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt. Er besitzt die idealen Maße:

  • Höhe: 315 Meter
  • Länge: 12 Kilometer
  • Breite: 3 Kilometer

Es ist damit groß genug, um einer herrlichen Natur und vielen Sehenswürdigkeiten Raum zu geben und klein genug, um sich darin nicht zu verlieren.

Im Huy findest du einen der größten Buchenwälder Mitteleuropas, Burgen, Schlösser, Kirchen, Klöster, Mühlen, Wachtürme, Höhlen, alte Sagen, geologische Wunder, Bäche, Teiche, Museen, Freibäder, wenig Touristen und herrliche Wanderwege.

Der Huy ist eine Reise wert!


UPDATE:

Der Huy hat ein weiteres Higlight: Das Buch „Neue Sagen aus dem Huy“

Die grundlegenden Infos findest du in dem 100-Wörter-Text Buch-Tipp: Neue spannende Sagen aus einer wunderschönen Gegend oder direkt auf www.huysagen.de.


Hier findest du ausführlichere Informationen (und schöne Bilder) über den Huy:

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn per Mail, auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken :)

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!


Bildhinweis: Von WolkenkratzerEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41609639

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.