Wie gefährlich ist es, sehr kalte Luft einzuatmen?

Ein Mensch läuft durch eine kalte verschneite Winterlandschaft mit einem Schirm. Symbolbild für die Erklärung, ob es gefährlich ist, kalte Luft einzuatmen.

Im Winter atmen wir oft kalte Luft ein. Ist das gefährlich für unseren Körper?

Im Normalfall, wenn wir gesund sind, stellt sehr kalte Luft keine Gefahr für unsere Atmung dar. Lediglich wenn wir uns sehr lange der Kälte aussetzen, kann die Temperatur für unsere Lunge gefährlich werden.

Anders ist das bei Menschen mit Lungenerkrankungen: Die Kälte sorgt (auch bei Gesunden) dafür, dass sich die Bronchien zusammenziehen. Dadurch erhält unser Körper weniger Sauerstoff. Sind die Atemwege oder die Lunge vorher schon beschädigt, kann dies für uns gefährlich werden.

Faustregel: Wenn bei kalten Temperaturen das Atmen wehtut, solltest du zurück ins Warme.

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp