Die 7 interessantesten Fakten über Tagetes

13. August 2019

Die Tagetes zählt zu den beliebtesten Sommerblumen und ist in vielen Gärten und auf zahlreichen Balkonen zu finden. Hier sind die interessantesten Fakten zu dieser Blume:

  • Die Blume ist nach dem Halbgott Tages benannt
  • Andere Namen sind Studentenblume, türkische Nelke und Totenblume
  • Tagetes sind krautige Pflanzen, können aber auch als Halbsträucher oder Sträucher auftreten
  • Die Blume wird normalerweise 10 bis 80 Zentimeter groß, erreicht manchmal aber eine Höhe 2 Metern
  • Es gibt 50 bis 60 Arten
  • Die wilde Tagetes riecht sehr stark. Für den Menschen ist das oft unangenehm, die Pflanze schützt sich damit aber vor Schädlingen
  • Aus der Tagetes wird der Lebensmittelfarbstoff E161b gewonnen

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.