Die 20 Länder Europas mit den wenigsten Einwohnern

Luftaufnahme von wenigen Menschen auf einem Platz. Symbolbild für die Länder Europas mit den wenigsten Einwohnern.

In Europa leben Menschen aus mehr als 40 Staaten zusammen! Und wenn man dann mal überlegt, welche Länder es gibt, fallen einem oft zuerst die großen ein. Meist leben dann dort auch die meisten Menschen. Doch welche Staaten haben eigentlich die wenigsten Einwohner?

Weil diese Länder oftmals weniger Aufmerksamkeit erhalten, gibt es hier für dich die Übersicht mit den 20 Ländern Europas, in denen die wenigsten Menschen leben.

Wahrscheinlich ist so manches Land dabei, mit dem du nicht gerechnet hast. Dafür sind sicher auch einige in der Liste, auf die du auch getippt hättest. Welches Land überrascht dich am meisten?


Das sind die 20 Länder Europas mit den wenigsten Einwohnern:

(Für die einfache Lesbarkeit sind die Zahlen gerundet)

PositionLandEinwohner
1Vatikanstadt453
2San Marino33.000
3Liechtenstein38.000
4Andorra73.000
5Island340.000
6Malta460.000
7Luxemburg590.000
8Montenegro620.000
9Zypern855.000
10Estland1.300.000
11Kosovo1.800.000
12Lettland1.950.000
13Slowenien2.070.000
14Mazedonien2.075.000
15Litauen2.850.000
16Albanien2.880.000
17Armenien3.000.000
18Bosnien und Herzegowina3.510.000
19Moldau3.550.000
20Georgien3.700.000

Hinweise


Diese dazu passenden Beiträge findest du bestimmt auch interessant:

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de.Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − fünf =

Instagram
WhatsApp