Was ist eigentlich eine Aubergine?

Eine gut gewachsene Auberginen-Frucht an der Auberginen-Pflanze. Sie ist dunkelviolett und ca. 15 -20 cm lang. Beispielbild für den Text, der erklärt, was eine Aubergine ist.
30. September 2017

Sie sind mittlerweile bei uns sehr verbreitet, doch immer noch fragen Menschen „Was sind eigentlich Auberginen?“

Eine Aubergine ist eine subtropische Pflanze, die ursprünglich aus Asien kommt und 50 – 150 cm groß wird . Sie ist ein Nachtschattengewächs und benötigt viel Wärme. In Mitteleuropa wird sie ca. seit dem 15. Jahrhundert angebaut.

Die Frucht der in Deutschland bekanntesten Auberginen-Art ist dunkelviolett, keulenförmig und ca. 20 cm lang.

Die Aubergine ist eine beliebte Zutat bei vielen Gerichten. Sie kann allerdings nicht roh gegessen werden, sondern muss vor dem Verzehr gekocht, gedünstet oder gebraten werden.

Das Gemüse schmeckt überwiegend geschmacksneutral und kann auf vielfältige Weise gewürzt werden.


Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte per Mail, auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken :)

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de

Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet.
Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.