Darum ist zu viel Salz für den Körper schädlich

Salz in einer Schale. Symbolbild für den Text, der erklärt, warum zu viel Salz für uns ungesund und schädlich ist.
26. April 2018

Viele Menschen essen gern salzig und streuen noch eine Extraportion Salz aufs Essen. Doch Vorsicht, zu viel Salz ist für den Körper ungesund:

Nehmen wir große Mengen des Minerals zu uns, kann es zu Herz-Kreislaufstörungen und wegen Gefäßverengungen zu Bluthochdruck kommen.

Da Salz über die Nieren abgebaut wird, können zudem Nierenschäden auftreten. Bei sehr hohen Dosen kommt es sogar zu Atemstörungen und Tod.

Doch wir dürfen keinesfalls auf Salz verzichten. Das Mineral ist überlebenswichtig. Es regelt die Gewebespannung und den Wasserhaushalt und ist wichtig für Knochenaufbau und Verdauung.

Deshalb gilt wie bei vielen Dingen: Auf die Menge kommt es an.


Tipp: Für eine gesunde Ernährung sollten wir nicht mehr als 2 Gramm Salz zu uns nehmen. Da viel Salz in Fertiglebensmitteln, Snacks und Chips versteckt ist, ist selber kochen eine gute Möglichkeit, sich salzarm zu ernähren.

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.