Fingernägel kauen ist gesund

Rot lackkierte Fingernägel. Symbolbild dafür, dass Nägelkauen auch gesund ist.

An den Fingernägeln kauen gilt als schlechte Angewohnheit: Die Finger und die Nägel sehen meist nicht schön aus. Zudem empfinden es viele Menschen als unangenehm, jemanden beim Nägel Knabbern zu sehen.

Doch neuseeländische Forscher werfen jetzt ein neues Bild auf die Marotte:

Demnach ist Fingernägel kauen sogar gesund!

Unsere Finger sind nämlich nicht sauber, es befinden sich beispielsweise zahlreiche Bakterien daran. Wer an seinen Nägeln knabbert, führt daher seinem Körper immer wieder neue Krankheitserreger zu.

Der Effekt ist ähnlich dem Impfen: Der Körper entwickelt Antikörper gegen die Krankheitserreger und ist bei einem späterem Kontakt  besser gewappnet. Zudem sinkt deine Allergieanfälligkeit.


Warum das Nägel Kauen aber trotzdem nicht zu empfehlen ist, liest du in diesem Beitrag!

Keinen Beitrag verpassen: Like 100WÖRTER auf Facebook und werde Follower bei Twitter

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp