Wann genau haben wir einen Vollmond?

Ein heller Mond am Himmel. Symbolbild für die Erklärung, was ein Vollmond ist.

In manchen Nächten steht er hell, strahlend und gut sichtbar am Himmel: Der Vollmond. Doch wann genau haben wir eigentlich einen richtigen vollen Mond?

Wissenschaftlich ist der Vollmond exakt definiert. Er erscheint, wenn sich Mond und Sonne von der Erde gesehen genau gegenüber stehen. Dann wird die Seite des Mondes, die zur Erde zeigt, vollständig von der Sonne angestrahlt. Wir sehen dann einen perfekten Vollmond. Dies geschieht rund ein Mal pro Monat.

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Befindet sich der Mond genau auf der Umlaufbahn der Erde um die Sonne, fällt der Erdschatten auf ihn und wir haben eine Mondfinsternis.

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 6 =