Ende und Fazit der Blogparade „Bücher meiner Kindheit“

Das Beitragsbild zur Blogparade "Bücher meiner Kindheit" und das Logo von 100WÖRTER. Beitragsbild für das Zwischenfazit und dem Endtermin der Blogparade.

Seit dem 18. Mai 2017 lief die Blogparade „Bücher meiner Kindheit“. Jetzt fand sie am 30. Juni 2017 ihr offizielles Ende.

Das Resümee ist eindeutig positiv: „Bücher meiner Kindheit“ erregte viel Interesse und es sind seit dem Zwischenfazit vom 19. Juni 2016 sogar noch zwei Teilnehmer hinzugekommen.

Insgesamt gab es neun Beiträge und viele interessante Bücher. Die meisten Autoren haben für ihre Texte sogar auch nur 100 Wörter verwendet – schön, dass die Idee von 100WÖRTER so ein Anklang findet.

Als erste Blogparade auf 100WÖRTER war „Bücher meiner Kindheit“ ein Erfolg und es wird sicherlich nicht die letzte Blogparade bleiben.

Allen Teilnehmern und Lesern ein herzliches Dankeschön!


Keinen Beitrag verpassen: Like 100WÖRTER auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp