Aufruf zur Blogparade: Bücher meiner Kindheit #bmk

Ein Fantasiebild: Ein Junge liegt auf einer Wiese mit geschlossenen Augen und träumt. Neben ihm liegen ein paar Bücher. Symbolbild für den Start zur Blogparade "Bücher meiner Kindheit". #bmk

Bücherblogs sind ein großes Thema. Und so fragte ich mich: Welche Bücher haben mich in meiner Kindheit geprägt?

Meine Antwort gibt es in diesem Text. Aber noch interessanter finde ich: Welche Bücher waren für euch wichtig, als ihr Kind ward?

Darum starte ich hiermit die Blogparade: „Bücher meiner Kindheit“

Außer zum Thema möchte ich gar keine weiteren Vorgaben machen. Texte mit 100 Wörtern wären cool, aber für das alte Lieblingsbuch wahrscheinlich oft viel zu wenig ;)

Gebt mir mit einem Kommentar Bescheid, wenn ihr einen Text geschrieben habt und verwendet online den Hashtag #bmk

Ich freue mich auf zahlreiche interessante Texte! :)


PS: Mitte Juni gibt es ein erstes Zwischenfazit :)

Update: Hier findest du das Zwischenfazit und den Endtermin

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte Dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Heike sagt:

    Hi Peter,
    hier die Liste unserer Lieblingsbücher aus unserer Kindheit:
    http://das-elternhandbuch.de/2015/01/15/ein-hoch-auf-michel-pippi-und-karlsson-vom-dach/

    Viele Grüße
    Heike vom Elternhandbuch-Team

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Heike,
      vielen Dank für euren Beitrag! Da habt ihr ja wirklich sehr schöne Bücher ausgesucht :)
      Liebe Grüße ans ganze Elternhandbuch-Team
      Peter

  2. Philipp Nathanael Stubbs sagt:

    Hallo Peter,

    ich hab mich auf ein Buch konzentriert – eins, das ich gar nicht besitze: http://blog.philippnathanaelstubbs.de/2017/05/24/buecher-meiner-kindheit-die-sieben-unterirdischen-koenige/

    Viele Grüße
    Philipp

    • Peter Wort sagt:

      Hey Philipp,
      danke für deinen Beitrag! Das von dir ausgewählte Buch kenne ich auch und kann deine Leidenschaft sehr gut nachvollziehen :)
      Beste Grüße!

  3. Melly sagt:

    Hy Peter!
    Ich habe ein Buch gewählt, das früher beinahe jedes Kind kannte. Ich weiß gar nicht wie das heute ist, aber bei uns ist’s noch aktuell. :)
    https://spieltiergartenhaus.wordpress.com/2017/05/28/buecher-meiner-kindheit-der-struwwelpeter/

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Melly,

      es freut mich, dass du an meiner Blogparade teilgenommen hast :)
      Da hast du ja einen echten Klassiker ausgewählt. Und ich kann deine Beschreibung sehr gut nachvollziehen. Vielen wäre der Struwwelpeter heute wohl wirklich zu brutal, doch früher sind Kinder ganz selbstverständlich damit aufgewachsen. Damit bist du wahrscheinlich nicht die einzige, bei der das Buch zu den „Büchern meiner Kindheit“ gehört :)

      Beste Grüße
      Peter

  4. Nessa Altura sagt:

    Mein 100Wörterbeitrag erscheint am 1.Juni in meinem Autorenexpress Blog. Hat Spaß gemacht, danke für die Anregung#
    Nessa Altura
    http://autorenexpress.de/100-woerter-fuer-ein-kinderbuch/

  5. Alex We Hillgemann sagt:

    Mein absolutes Lieblingsbuch:

    „Meffie, der kleine feuerrote Teufel“ ;-)

    Und – für die etwas „älteren“ Keiner: „Sarah und die Eule“.

    Herzliche Grüße
    Alex W. H.

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Alex,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich muss gestehen, ich kenne die beiden von dir genannten Bücher nicht. Aber das ist ja eine gute Gelegenheit etwas Neues zu entdecken :)

      Beste Grüße
      Peter

  6. Frank sagt:

    Hallo Peter,
    es ist gar nicht so einfach, die Auswahl einzugrenzen. Hier mein Beitrag zur Blogparade:
    http://buecher.fl-e.de/2017/06/10/blogparade-buecher-meiner-kindheit/

    Viele Grüße
    Frank

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Frank,
      vielen Dank für deinen schönen Artikel! Ich finde, du hast sehr schöne Bücher ausgewählt (auch wenn ich den Einwand zum Horror-Roman nachvollziehen kann ;) ).

      Beste Grüße
      Peter

  7. Janine sagt:

    Hallo Peter, eine super Aufgabe!
    Hier findest Du meinen Beitrag: https://www.yourstellacadente.com/kinderb%C3%BCcher/
    Liebste Grüsse aus der Schweiz
    Janine

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Janine,

      vielen Dank für deinen Beitrag zur Blogparade! Da ich selbst als Kind keine Pferdebücher und Bücher über Mädchencliquen gelesen habe, stellen deine Lieblingsbücher für mich einen ganz neuen Blickwinkel dar :)

      Liebe Grüße
      Peter

  8. Thilo sagt:

    Hi, Ich habe mir ein Buch ausgesucht, dessen Fortsetzung hier bereits erwähnt wurde, aber ich dachte mir, das stört wohl niemanden. Ich habe mich sogar bemüht, nicht mehr als 100 Wörter zu verwenden – also im Hauptteil. Eine schöne Herausforderung:
    https://schraeglesen.de/buecherkindheit-mein-erster-befreiungskampfv

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Thilo,
      danke für deinen Beitrag. Das Buch, das du ausgewählt hast, habe ich auch als Kind gelesen und kann deine Faszination gut nachvollziehen. Dein Beitrag ist eine gute Anregung, es mal wieder zu lesen :)

      Beste Grüße
      Peter

  9. J.N. sagt:

    Lieber Peter,

    die Favoriten meiner Kindheit waren “Nimmerklug in Sonnenstadt“ von Nikolai Nossow und “Zwiebelchen“ von Gianni Rodari. Ich kann mich zwar nicht mehr an die genauen Handlungen erinnern. Doch ich habe die Figuren noch bildlich vor mir. Es war einfach schön, mich in dieser Phantasiewelt zu “verlieren“. Einen bisschen Abstand vom echten Leben.

    • Peter Wort sagt:

      Hey,
      vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. Deine Lieblingsbücher scheinen ja wirklich schön gewesen zu sein. Ich finde es immer toll, wenn man sich darin verlieren kann :)

      Liebe Grüße
      Peter

  10. Freya sagt:

    Hallo Peter,

    ich hatte witzigerweise eine ähnliche Blogparade laufen. Hier mein Beitrag:
    https://dieplaudertasche.com/2017/04/03/blogparade-lieblingbuecher/

    Liebe Grüße
    Freya

    • Peter Wort sagt:

      Hallo Freya,

      das ist ja wirklich ein schöner Zufall :)
      Ich werde mir gleich mal deine Blogparadade anschauen. Und danke für deinen Beitrag, du hast ja wirklich viele schöne Bücher gelesen!

      Beste Grüße
      Peter von 100woerter.de

Schreib jetzt deinen Kommentar auf 100woerter.de!