Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind – Teil 22

Adventskalendertürchen Nr. 22 für die Geschichte "Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind".

Herzlich willkommen bei der Adventskalender-Geschichte von 100WÖRTER!

Alle Teile von „Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind“ findest du hier.


Der Weihnachtsengel legte tröstend seinen Arm um den kleinen Friedolin.

„Sei nicht traurig“, sagte Plotsch. „Es gibt immer noch viele Menschen, die dieses wertvolle Geschenk spüren und darüber glücklich sind. Außerdem hat das Christkind so ein großes Herz, dass es sich für alle Menschen freut. Auch für die, die gar nicht wissen, dass sie beschenkt wurden.“

Mittlerweile waren Weihnachtsengel und Feldmaus am Ende des Ganges angekommen und standen vor einer großen goldenen Tür. Friedolin bemerkte, dass das Licht, das ihn bereits auf der dunklen Wiese geführt hatte, von dieser Tür ausging. Oder von dem, was dahinter lag …


Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte per Mail, auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken :)

Keinen Beitrag verpassen: Like 100WÖRTER auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp