Die 10 spannendsten Fakten über die Pflaume

Ein Haufen lila Pflaumen. Symbolbild für die 10 interessantesten Fakten über Pflaumen.
20. März 2018

Die Pflaume gehört zu den beliebtesten Obstsorten Deutschlands. Deshalb gibt es hier die 10 interessantesten Fakten rund um Pflaumen:

  1. Die Pflaume ist ein Rosengewächs
  2. Die Pflaume entstand aus der Kreuzung von Kirschpflaume und Schlehdorn
  3. Pflaumen wachsen an Sträuchern und Bäumen
  4. Pflaumen haben einen Wachsüberzug
  5. Die Pflaume hat sieben Unterarten:
    1. Zwetschge
    2. Kriechen-Pflaume
    3. Halbzwetsche
    4. Edel-Pflaume
    5. Spilling
    6. Ziparte
    7. Mirabelle
  6. Die Unterarten unterscheiden sich in Farbe und Steinform
  7. Schon vor über 2000 Jahren aßen die Menschen Pflaumen
  8. Noch ist nicht bekannt, woher die Pflaume ursprünglich stammt
  9. Das Holz des Pflaumenbaums ist sehr hart und spröde
  10. Der systematische Pflaumenanbau in Mitteleuropa soll auf Karl den Großen zurückgehen

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.