Was ist eigentlich ein Drabble?

Ein kurzer Text, der per Hand und mit Tinte geschrieben wurde. Symbolbild für die Erklärung des Begriffs Drabble.

Weißt du, was ein „Drabble“ ist?

Ein Drabble ist eine Geschichte, die aus genau 100 Wörtern besteht. Dabei wird die Überschrift nicht mitgezählt. (Die Parallelen zu 100woerter.de sind verblüffend ;) )

Der Begriff selbst geht auf einen Sketch der britischen Komikergruppe Monthy Python zurück.

Ursprünglich bezeichnete Drabble lediglich kurze Fanfictions, mittlerweile wird diese Form des Geschichtenerzählens im größeren Rahmen genutzt: Weil das Schreiben eines Drabble vielen Autoren Spaß macht, sind etwa sogenannte Drabble-Paraden ein beliebtes Mittel der Vernetzung unter Bloggern.

Aber Achtung  (Zitat Wikipedia): „Durch die Beschränkung auf das Wesentliche stellt das Schreiben von Drabbles auch für erfahrene Autoren häufig eine Herausforderung dar.“


Hier findest du ganz viele 100-Wörter-Geschichten!

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de.Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 1 =