Nonsens-Quiz #1 – Die Frage

Eine Monopoly-Spielfigur auf dem Monopoly-Spielbrett. Symbolbild für die Frage, wie viele Monopoly-Straßen tatsächlich in Berlin existieren.

Willkommen zur allerersten Frage im Nonsens-Quiz!

Jeder kennt das Spiel Monopoly: Die Spieler versuchen reich zu werden, indem sie Grundstücke kaufen und die Mitspieler Miete zahlen lassen.

Insgesamt können 28 Grundstücke erworben werden (22 Straßen, 4 Bahnhöfe, 2 Versorgungswerke). Die deutschen Namen für die Straßen wurden willkürlich gewählt. Es gibt für die Namen also keine Vorbilder.

Doch wie sieht es wirklich aus, zum Beispiel in Berlin?

Darum hier die Nonsens-Frage #1:

Wie viele der 28 Gründstücke, die in Monopoly gekauft werden können, gibt es tatsächlich in Berlin?

Schreibe deine Antwort einfach als Kommentar oder als Nachricht.

Hier findest du die Antwort :)


Erzähle deinen Freunden vom Nonsens-Quiz und lass auch sie raten, wie viele Monopoly-Grundstücke es in Berlin tatsächlich gibt: 100woerter.de bei Facebook und Twitter

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 13 =