Kann man Kaffee komplett mit Milch aufkochen?

Ein Mann gießt Milch in eine Tasse mit Kaffee. Symbolbild für die Frage, ob man Kaffee komplett mit Milch und ohne Wasser aufkochen kann.

Viele Menschen trinken ihren Kaffee gern mit Milch. Ist es deshalb möglich, den Kaffee nur mit Milch aufzukochen und komplett auf Wasser zu verzichten?

Die Antwort ist gar nicht einfach zu finden, die Meinungen und Erfahrungen gehen hier auseinander. Nach umfangreicher Recherche in Kaffee-Foren und auf Fachseiten lautet der größte Konsens:

  • Du kannst Instant-Kaffee nur mit heißer Milch aufgießen, das funktioniert. Allerdings hat das Getränk dann einen etwas anderen Geschmack.
  • Für richtigen Filterkaffee solltest du stattdessen Wasser nutzen:
    • Das gemahlene Pulver löst nicht so gut in Milch.
    • Verwendest du eine Kaffeemaschine, kann diese durch die Milch stark verschmutzen und verstopfen.

Hinweis:

Wie im Text beschrieben stellt der Beitrag die überwiegende Meinung von Menschen dar, die es schon mal ausprobiert haben. Sie haben Kaffee nicht mit Wasser, sondern nur mit Milch aufgekocht und anschließend von ihren Erfahrungen berichtet. Es ist daher jedoch nicht sicher, ob das tatsächlich die 100 % richtige Antwort auf die Titelfrage ist.

Hast du schon Erfahrungen dazu gesammelt, es mal ausprobiert oder hast du weiteres Wissen zum Thema „Kaffee nur mit Milch“? Dann teile deine Erkenntnisse gern in einem Kommentar!


Hier sind weitere interessante Beiträge zum Thema Kaffee:

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp