Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind – Teil 13

Adventskalendertürchen Nr. 13 für die Geschichte "Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind".

Herzlich willkommen bei der Adventskalender-Geschichte von 100WÖRTER!

Alle Teile von „Feldmaus Friedolin auf der Suche nach dem Christkind“ findest du hier.


Friedolin wusste nicht, wo er sich befand. Es war dunkel und er war allein. Weil er nicht wusste, was er jetzt tun sollte, blieb er erst einmal stehen und wartete. Schließlich hatte die Eule ja gesagt, dass sie ihm helfen würde. Sie hatte ihn mit Sicherheit an den richtigen Ort gebracht. Oder etwa nicht?

Eine halbe Stunde verging und es war immer noch nichts passiert. Die kleine Feldmaus fing langsam an zu frieren.

Da erschien plötzlich ein schwaches Leuchten auf der Wiese, ein Stück weit von Friedolin entfernt. Es wurde größer und heller und Friedolin ging langsam darauf zu.


Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte per Mail, auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken :)

Keinen Beitrag verpassen: Like 100WÖRTER auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp