Die 5 interessantesten Fakten über das Stiefmütterchen

Das Stiefmütterchen gehört eher zu den kleineren Blumen. Dennoch (oder vielleicht gerade deshalb?) erfreut es sich in vielen Gärten großer Beliebtheit. Hier sind die 5 interessantesten Fakten:

  • Das Stiefmütterchen gehört zu den Veilchen
  • Der Begriff bezeichnet eine ganze Gruppe von Arten, deren Merkmal u. a. die gegenseitige Bedeckung der Blütenblätter ist
  • Daher stammt auch der Name: Das unterste Blatt ist das größte, bedeckt die seitlichen Blätter („Töchter“) und wird Stiefmutter genannt
  • Früher wurde das Stiefmütterchen auch als Christusauge bezeichnet und war in manchen Ländern ein Symbol der Freidenker
  • Die Blume ist zudem ein Zeichen des Andenkens, des Erinnerns und guter Gedanken

Sebastian

Ich bin der Mensch hinter 100WÖRTER. Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100WÖRTER gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp