Die 5 Dinge, die den Katholiken selbst am wichtigsten sind

Ein modernes Bild mit vielen Heiligen. Symbolbild für den text, der erklärt, was für Katholiken das Wichtigste ist.

Diesen Text hat 100WÖRTER-Leser Johannes geschrieben.


Der Katholizismus ist heute vor allem durch Schlagzeilen bekannt, doch was ist den Katholiken selbst wichtig?

Im „Katechismus der Katholischen Kirche“, dem Handbuch zu Glaubensfragen, ist alles verlässlich aufgeschrieben.

Folgendes findet die pdf-Suchfunktion darin unter dem Stichwort „wichtigste/r“:

  1. Das wichtigste Gebot: Das Doppelgebot der Liebe
  2. Die wichtigsten Erzieher der Kinder: Die Eltern
  3. Das wichtigste unter allen Gliedern der Kirche: Christus
  4. Die wichtigsten Glaubensinhalte: Siehe Glaubensbekenntnis
  5. Das Wichtigste beim Gebet: Die Gegenwart des Herzens bei dem, zu welchem im Gebet gesprochen wird

Diese fünf Dinge sind somit laut Katechismus das, was den Katholiken das Wichtigste ist.

Gastautor/in

Bei diesem Artikel handelt es sich um den Text einer tollen Gastautorin bzw. eines tollen Gastautors. Angaben zur Autorin/zum Autor findest du in der Regel direkt im Artikel.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram
WhatsApp