9 spannende Fakten über Botsuana

Ein Sonnenuntergang über einem Fluss in Afrika. Symbolbild für spannende Fakten über Botsuana.

Das südliche Afrika ist eine Sehnsuchtsregion für viele Reisende. Neben tollen Landschaften, spannenden Tieren und faszinierenden Menschen gibt es viel Interesssantes zu entdecken. Deshalb gibt es hier spannende Fakten über beliebte südafrikanische Länder.


Botsuana (oft Botswana geschrieben) ist bekannt für seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Folgende Fakten wusstest du bisher aber vielleicht noch nicht:

Botsuana …

  • … ist benannt nach dem Volk der Twsana.
  • … hat die niedrigste Korruptionsanfälligkeit aller afrikanischer Länder.
  • … gehört zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Welt.
  • … hat eine der höchsten Urbanisierungsraten der Welt: ein Großteil der Menschen wohnt in Städten.
  • … ist Heimat vieler Pflanzen: Allein im Okavango-Delat gibt es 1300 Pflanzenarten.

Weiterhin:

  • Knapp 50% der Bevölkerung sind Anhänger einer traditionellen Religion.
  • In Botsuana gibt es keine Schulpflicht.
  • Vor der Kolonialisierung gab es in dem Gebiet mehrere Königreiche nebeneinander.
  • 70% der Exportgüter des Landes sind Diamanten.

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de.Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 10 =

Instagram
WhatsApp