ze.tt: Cool oder doof?

Eine junge Person hält ein Smartphone in de Hand und guckt darauf. Symbolbild für das Jugenportal ze.tt.
14. Mai 2017

Im Juli 2015 startete die renommierte Wochenzeitung Die Zeit das Online-Angebot ze.tt.

Doch wie gut ist ze.tt?

Die Inhalte richten sich direkt an die junge Zielgruppe: Liebe, Sex, Reisen, Drogen, Ausbildung, Selbstfindung und ähnliche Adoleszens-Themen. Dagegen ist nichts einzuwenden.

Die Überschriften sind jedoch oft Clickbaits, das ist aus Online Marketing-Sicht noch einigermaßen verständlich.

Allerdings, und dies äußern auch viele Leser in den Kommentaren, sind die Artikel hinter den reißerischen Überschriften oft leider sehr inhaltsleer, qualitativ wenig überzeugend und selten originell.

Von dem Jugendportal der Zeit habe ich mehr Qualität erwartet. Aus meiner Sicht ist ze.tt daher eher doof als cool.


Und wie findest du ze.tt?

Übrigens sind natürlich nicht alle Artikel schlecht, es lohnt sich durchaus, mal bei ze.tt vorbeizuschauen. Erst kürzlich habe ich einen Artikel in den Lesetipps erwähnt.

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.