Woher kommt das „Auf-einer Bananenschale-Ausrutschen“?

Ein Schuh über einer Bananenschale. Die Person tritt demnächst auf die Schale der Banane. Symbolbild für den Text, der erklärt, woher das Bild kommt, dass jemand auf einer Bananenschale ausrutscht.
28. Mai 2017

Es ist ein beliebtes Bild: Jemand rutscht auf einer Bananenschale aus. Zugegeben, Bananen sind rutschig und glitschig. Aber in der Realität kommt das Auf-der-Banane-Ausrutschen doch eher selten vor. Also woher stammt dieses populäre Bild?

Bereits 1892 illustrierte ein amerikanisches Satiremagazin das Ausrutschen auf der Bananenschale in verschiedenen Comics. Anschließend wurde es ein fester Bestandteil der Slapstick-Stummfilme der 1920er.

In den folgenden Jahrzehnten wurde der Gag in vielen Filmen aufgegriffen und verbreitet. Auch im populären Videospiel „Mario Kart“ können Autos bis heute auf Bananenschalen ausrutschen.

So ist das Auf-einer-Banenschale-ausrutschen immer noch sehr bekannt, obwohl es in der Realität eher selten passiert.*


*Tatsächlich habe ich es noch nie beobachtet, wie jemand auf einer Banane ausrutscht und kenne niemanden, dem das anders geht. Allerdings habe ich kurz nach der Idee zu diesem Text einen Tweet auf Twitter gesehen, in dem eine Person beschreibt, dass sie tatsächlich gesehen hat, wie jemand auf einer Bananenschale ausrutscht. Es kommt also in der Realität anscheinend tatsächlich vor.

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.