Was sind eigentlich Quanten?

Bunter Nebel im Universum. Symbolbild für die Erklärung der Frage "Was sind Quanten?".
16. September 2017

Dieser Text ist ein Gastbeitrag von Kathi vom Blog Keinsteins Kiste. Auf ihrer Website erklärt Kathi auf spannende, interessante und verständliche Weise die Naturwissenschaften und naturwissenschaftliche Phänomene.


Keine Füsse. Die sind zumindest nicht gemeint.

Quantenphysik…Quantenmechanik, Quantenfelder, Quantenzahlen….schon eher. Quantennebel, Quantenschaum, Quantenverschränkung, Quantenheilung…?! Jetzt geht es aber zu weit.

Quanten – das sind kleinstmögliche Portionen physikalischer Grössen, die den Elementarteilchen unserer Welt entsprechen. Damit sind sie Teil eines mathematischen Modells zur Beschreibung des Universums.

Die Mathematik der Quanten umfasst einige der menschlichen Erfahrung nach höchst seltsame Regeln, welche die Fantasie unzähliger Journalisten, Autoren, Esoteriker und sogar Möchtegern-Heiler anregen. Dabei haben Quanten gar nichts Magisches an sich. Dennoch eröffnen sie uns eine atemberaubende Welt nützlicher technischer Anwendungen.

Neugierig geworden? Mehr aus der Quantenwelt findet ihr in Keinsteins Kiste!


Hat dir der Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du ihn per Mail, auf Facebook, Twitter oder anderen Netzwerken teilst :)

Flattr this!

Über den Autor

Gastautor

Bei diesem Artikel handelt es sich um den Text eines tollen Gastautors. Angaben zum Autor findest du in der Regel direkt im Artikel.

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.