Was ist der Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen?

Mehrere ungeschälte Clementinen und eine geschälte Clementine. Symbolbild für den Text, der die Unterschiede zwischen Mandarinen und Clementinen erklärt.
4. April 2017

Auf den ersten Blick unterscheiden sich Mandarinen und Clementinen nicht: Sie sind orange, rund und kleiner als Orangen. Doch die beiden Früchte haben bei genauerer Betrachtung gleich mehrere Unterschiede:

 

  1. Schale
  • Mandarinen haben eine dünnere Schale als Clementinen

 

  1. Segmente
  • Mandarinen teilen sich in 9 Segmente auf
  • Clementinen haben 8 – 12 Segmente

 

  1. Fruchtfleisch
  • Mandarinen haben ein kräftig oranges Fruchtfleisch
  • Das Fruchtfleisch der Clementinen ist gelborange

 

  1. Geschmack
  • Mandarinen sind geschmacksintensiv und saftig, manchmal auch etwas säuerlich
  • Clementinen sind süßer, dafür aber nicht so geschmacksintensiv

 

  1. Kerne
  • Mandarinen haben Kerne
  • Clementinen sind kernlos

 

Doch trotz der Unterschiede haben Mandarinen und Clementinen eine entscheidende Gemeinsamkeit: Beide Früchte sind lecker :)


Im Bild sind übrigens Clementinen.

Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.