Warum sind alle Seifenblasen rund?

Viele Seifenblasen fliegen durch die Luft. Symbolbild für die Erklärung, warum Seifenblasen rund sind.
8. März 2019

Diesen sehr interessanten Text hat 100woerter.de-Leserin Maria geschrieben.


Hast du schon einmal versucht eine Seifenblase in Würfelform zu pusten? Wahrscheinlich wirst du es nicht hinbekommen haben, oder?

Seifenblasen folgen in ihrer Form dem Minimalprinzip. Bei einem minimalen Umfang wollen sie die größtmöglichen Menge an Luft enthalten, die von Innen gegen die Blasenwand drückt. Gleichzeitig wirkt von allen Seiten ein gleichstarker Luftdruck auf das Wasser-Seifen-Gemisch. Das Ergebnis dieser Krafteinwirkungen ist die uns allen bekannte kugelige Form.

Wenn du allerdings trotzdem etwas Faszinierendes mit Seifenblasen machen möchtest, versuche doch sie einzufrieren. Du wirst staunen, was passiert.


Hast du ausprobiert, was Maria in ihrem Text vorgeschlagen hat? Wenn du tatsächlich Seifenblasen eingefroren hast, berichte in den Kommentaren, was passiert ist.

Flattr this!

Über den Autor

Gastautor

Bei diesem Artikel handelt es sich um den Text eines tollen Gastautors. Angaben zum Autor findest du in der Regel direkt im Artikel.

  • Standard-Kommentare

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.