Freiheit ist ein schönes Wort

Ein Vogel fliegt an einer Klippe am Meer in Freiheit. Symbolbild für den Text über Freiheit.
7. Oktober 2018

Dieser beeindruckende Text stammt von 100woerter.de-Leserin Sophie.


Ich fliege aus dem Fenster und spüre, wie der Wind mir um die Ohren bläst. Ich betrachte die Landschaft unter mir. Die Menschen hasten durch die Straßen, gefangen in ihren Gedanken und Zwängen. Dann merke ich, wie sie kleiner werden und ich immer höher steige.

Hier oben kann ich frei sein.
Frei zu lieben, wen ich will, ohne dafür verurteilt zu werden.
Frei zu denken, ohne dafür bestraft zu werden.
Frei zu brüllen, ohne jemandem zu laut zu werden.

Denn wenn ich fliege, liegt die Welt unter mir, meine Gedanken sind frei und ich bin ganz und gar ich selbst.

Flattr this!

Über den Autor

Gastautor

Bei diesem Artikel handelt es sich um den Text eines tollen Gastautors. Angaben zum Autor findest du in der Regel direkt im Artikel.

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.