Diese Früchte sind gar keine Beeren!

Viele Früchte, unter anderem Himbeeren und Brombeeren, auf einem Haufen. Symbolbild für Früchte, die wir als Beeren bezeichnen, die aber keine Beeren sind.
3. April 2018

Im Alltag bezeichnen wir viele Früchte, die wir essen, als Beeren. Aus wissenschaftlicher Sicht ist das aber bei einigen beliebten Beeren falsch.

So ist laut Wikipedia eine Beere aus botanischer Perspektive eine Frucht, „bei der die komplette Fruchtwand auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist.“

Deshalb sind beispielsweise folgende beliebte Früchte gar keine Beeren:

  • Die Erdbeere ist eine Sammelnussfrucht
  • Himbeeren und Brombeeren sind Sammelsteinfrüchte
  • Boysenbeeren und Loganbeeren sind Kreuzungen aus Himbeere und Brombeere
  • Die Holunderbeere ist eine Steinfrucht
  • Die Vogelbeere ist tatsächlich eine Apfelfrucht
  • Und Wacholderbeeren sind Zapfen

Hier findest du weitere spannende Fakten über beliebte Obstsorten.

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.