Dein Recht auf Sonderurlaub

Eine Hochzeit. Beispiel für ein Recht auf Sonderurlaub.
25. September 2016

Zusätzliche Urlaubstage wären eine schöne Sache. Doch wann steht dir Sonderurlaub zu?

Die genauen Vorgaben stehen in deinem (Tarif-) Vertrag. Bei folgenden Ereignissen hast du allerdings gute Chancen auf zusätzliche freie Tage:

  • Deine Hochzeit
  • Geburt deines Kindes
  • Pflege von kranken Familienmitgliedern
  • Ein Todesfall in der Familie
  • Umzug aus Arbeitsgründen
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten (z.B. als Schöffe)
  • Gewerkschaftliche Tätigkeiten
  • Vorstellungsgespräche
  • Arztbesuche, wenn sie nicht außerhalb der Arbeitszeit möglich sind

Die Regeln zum Sonderurlaub, etwa die Bezahlung, sind je nach Branche verschieden, es lassen sich nur schwer allgemeingültige Aussagen treffen. Doch bei den genannten Ereignissen solltest du unbedingt deinen Arbeitgeber nach Sonderurlaub fragen :)


Keinen Beitrag verpassen: Like 100woerter.de auf Facebook und werde Follower bei Twitter!

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de

Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet.
Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.