Darum heißt der Kontinent „Amerika“

Eine Erdkugel liegt auf einer Hand, im Zentrum ist der Kontinent Amerika. Symbolbild für die Erklärung, warum der Kontinent Amerika heißt und er diesen Namen erhalten hat.
12. April 2018

Den Kontinent Amerika kennen wir alle. Doch wie kam Amerika zu seinem Namen?

Meistens haben Inseln, Berge, Buchten usw. ihre Namen von Entdeckern erhalten. Doch bei der neuen Landmasse war das anders:

Als Christoph Kolumbus den Kontinent entdeckte, dachte er, er sei in Indien angekommen und eine neue Bezeichnung nicht nötig.

Kurz nach Kolumbus erforschte jedoch der Italiener Amerigo Vespucci die neue Landmasse und stellte fest, dass es sich um einen neuen Kontinent handelte.

Zu Vespuccis Ehren und in Anlehnung an dessen Vornamen nannte daraufhin ein Freiburger Kartograph den Kontinent „Amerika“ und diese Bezeichnung verbreitete sich auf der ganzen Welt.

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.