10 Schreibtipps für Webtexte in 100 Wörtern

Eine Frau schreibt einen Text an einem Laptop. Symbolbild für 10 Tipps für das Schreiben von Texten in 100 Wörtern.
16. März 2019

Dieser Artikel stammt von Lukas Böhl, er betreibt die Webseite sinnblock.de.
Für 100woerter.de hat er bereits einen Beitrag über Einrichtungsstile geschrieben und gibt dieses Mal 10 Tipps für das Schreiben von 100-Wörter-Texten


  1. Gestalte ein ansprechendes Titelbild.
  2. In der Einleitung solltest du das „Was“, „Wie“ und „Wozu“ in drei bis vier starken Sätzen beschreiben, um den Leser anzufixen.
  3. Verfasse gute Zwischenüberschriften, um Textsprünge zu verhindern.
  4. Vermeide Textklötze. Lockere den Text durch Absätze, Aufzählungen und Bilder auf.
  5. Verweise auf deine Quellen und nützliche Zusatzinformationen.
  6. Schreibe nicht für die Suchmaschinen, sondern für den Menschen.
  7. Bringe Beispiele aus der Praxis.
  8. Wähle eine gut leserliche Schriftart in einer Größe, die auch auf Mobilgeräten augenfreundlich bleibt.
  9. Bilde keine langen Schachtelsätze und schreibe in einer leicht verständlichen Weise.
  10. Hebe wichtige Stellen im Text fett hervor. Lade den Text hoch.

Flattr this!

Über den Autor

Peter Wort

Ich bin der Mensch hinter 100woerter.de Beruflich mache ich ein bisschen was mit Schreiben, ein bisschen was mit Internet und ein bisschen was mit Organisation. Und irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf lange Texte im Internet. Deshalb habe ich 100woerter.de gegründet und schreibe kurze Texte. Ich hoffe, dir gefällt die Seite! :)

  • Standard-Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.