Gefälschte Geldscheine auf einer Wäscheleine. Symbolbild für Betrug und Täuschung und für den Text, der das Sprichwort erklärt "Jemandem ein X für ein U vormachen".

Woher kommt das Sprichwort „Jemandem ein X für ein U vormachen?“

Wurdest du betrogen, hat dir jemand ein X für ein U vorgemacht – so lautet das Sprichwort. Doch woher kommt die Redensart? Hier gibt es die Erklärung!

Weiterlesen
Eine Windmühle. Symbolbild für das Sprichwort "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", das in diesem Text erklärt wird.

Woher kommt „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst?“

Stehst du hinten in der Schlange hast du Pech: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Doch woher kommt das Sprichwort? Hier gibt es die Erklärung! Jetzt lesen!

Weiterlesen
Eine Schornsteinfeger-Figur sitzt auf einer Bank und hält ein Hufeisen in der Hand. Symbolbild für die Erklärung des Sprichworts "Schornsteinfeger bringen Glück".

Woher kommt „Schornsteinfeger bringen Glück?“

Schornsteinfeger bringen Glück! Doch weißt du, woher das Sprichwort kommt? Ließ jetzt nur 99 Wörter und auch du freust dich über den Schornsteinfeger :)

Weiterlesen
Ein Spiegel auf einer alten Kommode. Symbolbild für die Redensart und das Sprichwort, dass ein zerbrochener Spiegel 7 Jahre Pech bringt.

Woher kommt „Ein zerbrochener Spiegel bringt 7 Jahre Pech?“

Zerbrichst du einen Spiegel, hast du 7 Jahre Pech – So lautet eine bekannte Auffassung. Doch woher kommt das Sprichwort? Hier gibt es die Erklärung!

Weiterlesen
Ein Vogel guckt in ein aufgeschlagenes Buch. Symbolbild für die schönsten langen deutschen Wörter, sogenannte Bandwurmwörter.

Gastbeitrag: Lange Wörter

Im Deutschen gibt es viele lange Wörter. Hier findest du einen kurzen lustigen Text über die schönsten deutschen Bandwurmwörter.

Weiterlesen
Das Logo von 100woerter.de in der idealen Größe für Beiträge

Statistik: So lief der Februar 2017

Der Februar 2017 hat alle Rekorde gebrochen: Obwohl er der kürzeste Monat des Jahres ist, bescherte er die meisten Besucher aller Zeiten!

Weiterlesen
Ein Glas geht kaputt und zahlreiche Scherben fliegen durch die Luft. Symbolbild für den Text, der erklärt, woher das Sprichwort kommt "Scherben bringen Glück".

Woher kommt das Sprichwort „Scherben bringen Glück?“

„Scherben bringen Glück“ sagt das Sprichwort. Aber warum? Hier erfährst du in weniger als 100 Wörter die Herkunft und Bedeutung der Redensart!

Weiterlesen
Ein Apfel. Symbolbild für den Text, woher der Sprichwort "Alles Gute kommt von oben" kommt.

Woher kommt das Sprichwort „Alles Gute kommt von oben?“

Alles Gute kommt von oben – das ist bekannt. Doch woher stammt das Sprichwort? Die Antwort überrascht, denn die Redensart ist alt, sehr alt!

Weiterlesen
Ein Symbolbild für "Liebe geht durch den Magen", das Sprichwort und die Redensart: Ein gedeckter Tisch mit Kerze, also ein Candle Light Dinner.

Woher kommt das Sprichwort „Liebe geht durch den Magen?“

„Liebe geht durch den Magen“ – Wo kommt nur dieses Sprichwort her? Hier erfährst du in weniger als 100 Wörtern, die Bedeutung und Herkunft der Redensart!

Weiterlesen

Woher kommt das Sprichwort „Liebe macht blind?“

Du kennst sicher das Sprichwort „Liebe macht blind.“ Woher es kommt und warum es aber nicht ganz stimmt, erfährst du hier!

Weiterlesen